retreats

Ich blicke auf ca. 9 Jahre Retreat Erfahrung zurück und langsam haben sich Prioriäten herauskristallisiert, die mir wichtig sind:

YOGAPRAXIS Mir ist wichtig, dass jede/r abgeholt wird, egal mit wieviel Erfahrung. Das aktuelle Engagement ist oft wichtiger als die bereits gemachten Yogajahre. Es gibt Retreats, bei denen die Praxis, Workshops, Diskussionen und Philosphie im Vordergrund stehen. Bei einigen Retreats fügt sich die Yogapraxis mit Wandern, Kochen oder Familienferien ein und ist daher weniger intensiv.

ORT Ich suche nach Unterkünften, die klein und persönlich sind, über Charm und Schönheit verfügen und meist in den Bergen oder am Wasser liegen. Luxus ist für mich eine wohlige Atmosphäre, gutes gesundes Essen, ein schöner Ausblick und Nachhaltigkeit.

ESSEN & KOCHEN Mich fasziniert gutes, bekömmliches Essen, das mit viel Leidenschaft zubereitet wird. Dementsprechend arbeite ich mit Leuten zusammen, die das ganz ähnlich sehen. Das Essen ist auf Retreats immer wichtig. Einige Retreats haben sogar den Fokus auf Essen, Kochworkshops oder Ernährungstipps gerichtet.

YOGA & SCHWEIGEN, Ganden Chökhör, 20.-22./24. november 2020

WINTERSONNWEND RETREAT, Feldis, 18.-20. dezember 2020

NEUJAHRS RETREAT, Feldis, 14. oder 15.-17. januar 2021

WINTER RETREAT, Feldis, 4. oder 5.-7. märz 2021

ASHTANGA & YIN RETREAT, Trogen Appenzell, 11. oder 12.-14. märz 2021

WINTER & DRAUSSEN, Safiental, 26.-28. märz 2021

FRUEHLINGS RETREAT, Tessin Novaggio, 9.-12. april 2021

SOMMERFRISCHE RETREAT, Ayurvedahof Allgäu, 25.-29. juli 2021

CIRCUSYOGA WOCHE, Kientalerhof, 2.-7. august 2021