yoga & naturPhilosophie***okt21

Herbst Retreat mit Elisabeth Breidenbrücker und Katharina Bogner 30.9.-3.10. 2021, Bregenzerwald

ERDE UNTER MEINEN FUESSEN WILL ICH SPUEREN… denn nach dem manchmal berauschenden Sommer folgt laut Naturphilosophie eine Jahreszeit, die erdet und verbindet, der Herbst. Er steht für den Boden, den man wieder unter den Füssen spüren möchte und eine gewisse Verwurzelung, so dass wir den Windstössen stand halten können. Der Herbst steht aber auch für „genährt werden“.

Wir legen bei unserem Konzept „Naturphilosophie trifft Yoga“ nicht nur Wert auf eine ausgiebige Yoga- und Meditationspraxis, die wenn möglich unter freiem Himmel stattfindt, sondern wir tauchen auch ein in die grüne Heldenwelt auf den Herbstwiesen des Bregenzerwaldes.

DSCF2158.jpg

Die Helden in Grün: Naturphilosophie mit Elisabeth Breidenbrücker

Die traditionelle europäische Naturphilosophie ist ein uraltes Naturverständnis und umfasst alle Lebensbereiche. Von der Ernährung über Körperübungen bis hin zu einem philosophisch, theoretischen Hintergrund. Sie eröffnet neue Blickwinkel in Bezug auf unsere Lebensweise.

Während der Spaziergänge werden wir altes Kräuterwissen kennenlernen. Die Basics der Naturphilsophie kommen in den Workshops zum Vorschein. Dabei  darf jeder mit den Händen lernen und eine Tinktur herstellen. Wir erfahren wie elementare Kräfte im Körper wirken und wie sie unterstützt werden können. Das Erdelement ist das Prinzip der Nährung und steht in direktem Zusammenhang mit Geschmackserlebnissen und Wahrnehmung im weitesten Sinne. Geerdete Menschen sind selbstbewust, fürsorglich und in sich ruhend.

Ein Nachmittagsworkshop sowie die Spaziergänge sind im Preis inbegriffen. Alle, die mehr erfahren möchten und weitere Helden kennenlernen möchten, können ein zweiten Nachmittag buchen, an dem gesammelt, verarbeitet und eine weitere Tinktur hergestellt wird.

Yoga mit Katharina Bogner

 

Wenn es das Wetter erlaubt, machen wir die Yogapraxis unter freiem Himmel, ansonsten im Yogaraum. Wir starten mit einer Meditationssession. Im Anschluss gibt es eine Yogaeinheit, angelehnt an die Ashtanga Vinyasa Serien. Je nach Yogaerfahrung werden Varianten gegeben. Nachmittags und abends gibt es Yin Yoga und Philosophie und täglich eine Meditation zum Sonnenuntergang.

Der Fokus sowohl in der kräftigen Morgenpraxis & Pranayama, als auch im Yin Yoga wird passend zum Herbst auf die jeweiligen Funktionskreise von Magen und Milz gelenkt. Die entsprechenden Meridiane werden durch Dehnung, Aktivierung und Akupressur stimuliert.

 

Das Hotel Bären in Mellau mit Cafe Deli ist mit seinem Brunchangebot und lokalen Erzeugnissen, Porridges, Salaten sowie hochwertigen Säften, Tees und gutem Kaffee bei Geniessern bekannt. Ein guter Grund sich hier einzuquartieren und auch das Abendessen hier zu geniessen. Die Zimmer des Boutique Hotels sind grosszügig geschnitten, verfügen über eine kleine Küche und natürlich kann die hauseigene Sauna genutzt werden.

Leistungen:

  • 3 Übernachtungen mit Brunch und Abendessen
  • 3 x Morgenpraxis (Yogaasana, Meditation, Atemübungen) je 90 Minuten
  • 2 x Yin Yoga je 75 Minuten
  • 3 x Abendmeditation je 20 Minuten
  • 2 Spaziergänge mit Kräuterwissen
  • 1 Workshop mit Naturphilosophie und Herstellung von Tinkturen
  • Saunanutzung und Bregenzerwald Card mit gratis Nutzung der Bergbahnen

Preise (ab 1. September fällt ein Zuschlag von 40 Euro/ 45 Chf an)

  • 3er Zimmer (2 Schlafzimmer) mit Kitchenette pro Person  635 Euro / 650 Chf
  • Doppelzimmer mit Kitchenette pro Person 646 Euro / 690 Chf
  • Einzelzimmer mit Kitchenette pro Person 700 Euro / 790 Chf

weiterer Kräuterworkshop, ca. 2 Stunden 40 Euro / 45 Chf.

Mehr Infos und verwendete Fotos www.heldeningrün.com   www.baerenmellau.at

Anmelden