yoga & trekking***sept 2019

6. – 9. September 2019, Trekking auf dem Walserweg

Nach unserer Premiere mit Yoga & Wandern im letzten Jahr auf der Via Spluga von Thusis nach Chiavenna, gehen wir in die zweite Runde. Nadia und ich freuen uns sehr auf diese 4 Tage vom San Bernadino Pass über Vals ins Safiental.

Es ist so zufriedenstellend einfach nur von einem Ort zum nächsten zu wandern und sich in den Rhythmus von Gehen, Essen, Schlafen und Yoga einzulassen.

Ich freue mich sehr, dass ich mit der Wanderleiterin Nadia Beeli zusammenarbeiten darf. Sie wird die Wanderetappen leiten.

Wir starten am Freitag um 9.30 Uhr auf dem San Bernadino Pass und beenden das Trekking am Montag gegen 16.30 Uhr in Thusis. Es gibt die Möglichkeit am Freitagabend in Hinterrhein dazuzustossen oder am Sonntagabend im Safiental auszusteigen.

Tagesablauf (Samstag und Sonntag, am Freitag starten wir um 9.30 Uhr und am Montag enden wir gegen 16.30 Uhr, Anpassungen vorbehalten)

  • 7.00 – 8.00 Uhr Yoga & Atem als Vorbereitung für die Wanderung
  • 8.00 Uhr Frühstück
  • Ab 9.00 Uhr Wanderung je nach Etappe mit Schweigen & Meditation
  • Ca. 17.00 – 18.00 Uhr ruhiges Yin Yoga zum Ausklang der Wanderung
  • 18.30 Uhr Nachtessen

Walserweg vom San Bernadino Pass zum Glaspass

Freitag: 09.30h Treffpunkt in San Bernardino, Wanderung San Bernardino – San Bernardino-Pass – Nufenen mit Bed und Breakfast

Um 1270 zogen die ersten Walser aus dem Wallis fort und wanderten über den San Bernardino-Pass nach Hinterrhein ins Rheinwald. Wir folgen ihren Spuren.

9.5km, +520/-500hm, ca. 3h 30min

Katharina und ich werden um 08.40 Uhr das Postauto ab Thusis nehmen. Gerne kannst du dich anschliessen.

Samstag: Wanderung Hinterrhein – Valserberg – Peiltal – Vals

Über den Valserberg zogen im 14. Jahrhundert Walser aus dem Rheinwald nach Vals. Die Bergträger von Vals waren bekannt dafür, dass sie mit viel Zähigkeit schwere Lasten „uber dä Bärg“ trugen.

14km, +960/-1330hm, ca. 6h

Sonntag: Wanderung Vals – Riedboda – Tomülpass – Safien Turrahus

Der zu Beginn steile Aufstieg lässt uns schnell an Höhe gewinnen. Den schattenspendenden Wald lassen wir bald hinter uns und wandern vorbei an den zahlreichen Wasserläufen des Riedboda. In angenehmer Steigung geht es auf den Pass, bevor ein gut ausgebauter Wanderweg uns ins Safiental führt.

12.5km, +1160/-720hm, ca. 5h 30min

Montag: Wanderung Safien Turrahus – Camaner Hütta – Safien Platz – Glaspass

Auf dieser Etappe wandern wir durch die charakteristischen Walser Streusiedlungen des Safientals bis Safien Platz. Vorbei am Ausgleichsbecken, geht es dann steil über «d Stäga» durch Fels und Waldpartien hinauf auf den Glaspass.

15km, +960/-790hm, ca. 5h 30min, um 15.50 Uhr fahren wir mit dem Postauto zurück nach Thusis

Der Walserweg ist ein Bergwanderweg. Trittsicherheit und eine entsprechende, witterungskonforme Ausrüstung sind Voraussetzung, evtl. auch Wanderstöcke

Leitung: Nadia Beeli (Wanderleiterin), Katharina Bogner (Yogalehrerin)

Leistungen:

  • 3 Uebernachtungen im Doppelzimmer mit Halbpension (am ersten Tag kochen wir selbst, die Zutaten werden zur Verfügung gestellt), Einzelzimmer mit Aufschlag
  • 4 x Morgenyoga, 4 x Yin Yoga und Meditationen während der Wanderungen
  • komplett geführet Tour mit Wanderleiterin Nadia Beeli
  • Gepäcktransport
  • Lunchpakete

Preis: 795 Chf im Doppelzimmer, der Preis erhöht sich um 40 Chf ab 1. August 2019

Anmelden: hier