yoga & wandern***sept21

10.-12. September 2021, von Splügen ins Safiental und nach Vals

Wir sind von einem Ort zum andern wandernd unterwegs, mal schweigend, mal plaudernd. Dazwischen gibts Yoga, an den Plätzen, die uns spontan gefallen. Wir haben alles in unserem Rucksack, was wir brauchen – und das macht sehr friedlich.

Freitagabend, 17.00 Uhr: Wir erkunden Splügen und werden in der Umgebung mit einer Yogasession starten. Das Hotel Bodenhaus lockt mit Sauna und Nachtessen.

Samstag: Wanderung von Splügen über den Safierberg nach Thalkirch: 16km, +1130/-900hm, ca. 5h 45min Wir wandern über den Saumpfad des Safierberg, der den Rheinwald mit dem Safiental verbindet. Früher war dies ein wichtiger Uebergang auf dem Weg vom Vorderrhein nach Chiavenna. Die Infos der Wanderleiterin Nadia und das teilweise stille Gehen und die Yogapausen zwischendurch machen den Tag entspannt , interessant und angenehm fordernd. Wir übernachten im Gasslihof in Thalkirch/Safiental.

Sonntag: Wanderung von Thalkirch über den Tomülpass nach Vals: 15km, +790/-1230hm, ca. 5h 10min Wir überqueren den Tomülpass und wandern von einer Walsergemeinde zur nächsten nach Vals. Wer gerne eine weitere Nacht in Vals und in der berühmten Therme verbringen möchte, kann das gerne tun. Am Talboden gibt es eine entspannten Yin Yoga Session, die das Programm beendet. Diejenigen, die die Heimreise antreten, fahren mit dem Postauto nach Ilanz.

Wir wandern auf Bergwanderwegen. Trittsicherheit und eine entsprechende, witterungskonforme Ausrüstung sind Voraussetzung, bei Bedarf auch Wanderstöcke.

Leitung: Katharina Bogner (Yogalehrerin), Nadia Beeli (Wanderleiterin), www.natural-energy.info

Preis & Leistungen: 590 Chf für 2 Uebernachtungen im Doppelzimmer mit Halbpension, geführte Wanderungen sowie ca. 5 Yogasesssions und Meditationen auf dem Weg

Anmelden