winter & the yin side, appenzell***feb22

Lindenbühl Trogen, 4.-6. Februar 2022

Stimmungsfoto Lindenbühl Trogen

Yin Side up: Dieses Winter Retreat in den Appenzeller Hügeln dient einerseits dazu die persönliche Yogapraxis zu vertiefen, speziell auch die Yin Yoga und Restorative Yoga Praxis zu geniessen und zu erfahren, welche zusätzlichen Praktiken im Winter hilfreich sein können. So werden wir sowohl im grossen Yogasaal die Asanapraxis vertiefen als auch in Verbindung mit Winterspaziergängen Atemübungen praktizieren. Eingebettet sind die Tage in eine frühe und späte Meditationen. Wer möchte, kann in einer Schwitzhütte dabei sein oder eine ayurvedische Massage geniessen – alles passend zum Winter und passend zu unseren persönlichen Bedürfnissen.

Yoga mit Katharina Bogner

Katharina unterrichtet ein Asthanga Vinyasa Yoga inspirierte Form genauso gerne wie am Nachmittag das ruhige, langsame Yin Yoga. Zeit für ausgiebige Atemsessions ist ihr genauso wichtig wie einfache Meditationen aus dem Buddhismus. Passend zum Winter, der oft von Kälte & Trockenheit geprägt ist, wird sie die Praxis anpassen und die Basis aller Meridiane (Niere & Blase) stimulieren. Bei diesem Retreat wird der Fokus etwas mehr auf der ruhigen Yin Yoga Praxis liegen.

Lindenbühl Trogen & Küche

Stimmungsfoto Lindenbühl Trogen

Das Seminarhaus Lindenbühl liegt in den Appenzeller Hügeln, etwas ausserhalb des Dorfes Trogen, ca. 20 Minuten mit der Bahn von St. Gallen entfernt. Das alte Apenzellerhaus hat viel Charme und gibt die nötige Einfachheit, die wir auch auf der Matte üben. Alle Zimmer sind mit Etagenbad und WC ausgestattet und der Yogasaal ist sehr grosszügig geschnitten. Das Haus legt auf frische & regionale Küche grossen Wert. Wir werden morgens mit einem kleinen Snack versorgt und am späten Vormittag mit Brunch, der teilweise warm serviert wird. Am frühen Abend gibt es ein vegetarisches Menü.

Leistungen:

  • 2 Übernachtungen mit Morgensnack, Brunch und Abendessen
  • 2 x Morgenpraxis (Yogaasana, Meditation, Atemübungen) ca. 90-100 Minuten
  • täglich Diskussionen zur persönlichen Praxis, Fragen & Antworten
  • 2 x Yin Yoga je 75 Minuten
  • 2 x Abendmeditation je 20 Minuten
  • kurze Spaziergänge im Rahmen der Morgenpraxis
  • Schwitzhütte & Massagen können hinzugebucht werden (bitte Interesse bei Anmeldung angeben)

Ablauf

Freitag ab 17.00 Uhr – Sonntag nach dem Brunch

  • ab 7.30 Uhr Tee & kleiner Snack
  • 8.00-8.45 Uhr kurzer Morgenspaziergang mit Atempraxis (zuerst draussen, dann drinnen)
  • 9.00-10.00 Uhr dynamisches Morgenyoga (Ashtanga inspiriert)
  • ab 10.30 Uhr Brunch
  • dazwischen Massagen, Schwitzhütte, Seele baumeln lassen, Nachmittagssnack
  • 16.30-17.00 Uhr Fragen & Antworten
  • 17.00-18.30 Uhr Yin Yoga / Restoratives Yoga / Yoga Nidra
  • 19.00 Uhr Abendessen
  • 21.00 Uhr Meditation

Preise

2 Nächte im Doppelzimmer/Etagenbad mit Brunch, Abendessen, Nachmittagssnack, Yoga für 530 Chf, Einzelzimmer für 580 Chf. Der Preis erhöht sich um 40 Chf ab 1. Januar 2022

 

Mehr Infos und verwendete Fotos vom Haus  www.lindenbuehl-trogen.ch

Anmelden